Aktuell

1. Platz Werkstattverfahren mit FF-Architekten

Werkstattverfahren für die ehemalige Kindl-Brauerei in Neukölln

FF-Architekten erhielten den 1. Platz im Werkstattverfahren "Kindl Konglomerat". Die Arbeit wurde von Seiten der Tragwerksplanung von uns unterstützt.
Das Entwurfskonzept beruht auf der Weiternutzung der vorhandenen Tragkonstruktion der KINDL-HALLE.

“AQUI ESTAMOS" Skulpturen von Leiko Ikemura

Aufstellung von 6 Bronzefiguren

Für die Aufstellung von 6 Bronzefiguren der Künstlerin Leiko Ikemura im Wasserbecken der "Ciudad de las Artes y las Ciencias" in Valencia  wurde die statsiche Berechnung für die Fundamentsockel erstellt. 
Die Skulpturen werden auf einen Sockel in Form einer liegenden Kabeltrommel gestellt.
Der im Wasser liegende Flansch dient der Lastverteilung und der besseren Standsicherheit. Der obere Flansch schwebt über dem Wasser und bildet die Plattform für die Skulpturen.
 

Dachneubau Ostflügel

Rathaus Frankfurt (Oder) - Sanierung und Umbau

- Baubeginn 2019 nach erfolgreichem Wettbewerb

Im Zuge der Umbaumaßnahmen erfolgen eine Umstrukturierung, eine Überdachung des Innenhofes und eine allgemeine Ertüchtigung der Bausubstanz. Der ursprüngliche Zustand der Dachtragwerke wird wieder hergestellt.
Für die Planung wurde eine ARGE aus ff-Architekten PartG mbB, HDH Berlin GmbH - Ingenieurgesellschaft für technische Gebäudeausrüstung und 2B Planungsgesellschaft mbH gegründet.

Leuchtgaswerk Nauen - Bestand

Umbau ehemaliges Gaswerk Nauen zu Wohnnutzungen

Das ehemalige Gaswerk in Nauen wird zu Wohnnutzungen umgebaut. Das unter Denkmalschutz stehende Apparatehaus und das Ofenhaus werden dazu behutsam saniert.
Innerhalb der Umfassungswände des Wasserbeckens des ehemaligen Gasometers entsteht ein separat gegründetes Wohnhaus auf kreisförmigem Grundriss.
Die Bestandsbauten werden durch hochqualitative Neubauten ergänzt. Tiefgaragen sorgen für die notwendigen Stellplätze.
 

Jesus-Christus Kirche in Berlin Dahlem

Sanierung Jesus-Christus-Kirche

Die Sanierung der Kirche umfasst die behutsame energetsische Verbesserung des Dachtragwerkes unter Berücksichtigung der vorhandenen außergewöhnlich guten akkustischen Bedingungen des Kirchenraumes.

Baufortschritt BT2 Anbau 07.2020

Sanierung Speisehaus der Nationen Olympisches Dorf Elstal

Das Olympische Dorf wurde zwischen 1934-1936 in Elstal errichtet und 1936 für die olympischen Spiele als Unterkunft für die männlichen Teilnehmer genutzt.
Das denkmalgeschützte Speisehaus der Nationen mit Wirtschaftstrakt wird saniert  und zu Wohnzwecken umgebaut.
 

Foto: Dragan Dragin

Sanierung Kloster Zinna, Siechenhaus und Neue Abtei

Planungsbegínn Februar 2018

Im Rahmen des Umbaus und der Erweiterung des mittelalterlichen Klostermuseums werden Baumaßnahmen zum Brandschutz und zur energetischen Sanierung durchgeführt.

Neue Projekte

Zeitraum: 2021

Umbau und Erweiterung eines Wohnhauses in Berlin Zehlendorf: q:arc Architektur und Design
Ausbau zweier Dachgeschosse und Anbau einer Balkonanlage in Berlin Kreuzberg: Nailis Architekten
Leuchtgaswerk Nauen, Modernisierung und Umnutzung denkmalgeschützter Gebäude: KMH Architekten
Umbau eines Bestandgebäudes zu einem Hofgebäude mit Mensa in Berlin Weissensee: PLANQUADRAT
Umnutzung des alten Stellwerkes in Löwenberg, Löwenberger Land: Mola Architekten
Neubau eines EFH mit Garage in Kleinmachnow: Parmakerli-Fountis Architekten
Neubau Wohnbebauung An der Sternwarte in Potsdam-Babelsberg, Köppler Schubert Türk Architekten
 

Ausstellung in den Räumen der 2B Planungsgesellschaft

Büroausstellung - Die Villa Wild 1874-2019

Im Wandel der Zeit - Die Geschichte der Villa Wild von 1874 - 2019.
Emil Wild und Friedrich Wessel, Eigentümer der Lampenfabrik Wild&Wessel, gehörten zu den ersten, die sich eine Villa am Wannsee bauen ließen. Emil Wild hatte dafür ein 8.330 m² großes Wassergrundstück vom Prinzen Karl-Friedrich von Preußen erworben. Er beauftragte den Hofbaumeister Ernst Petzholtz mit dem Entwurf und Bau der Sommervilla in der damaligen Friedrich-Karl-Straße, heute die Straße Am Sandwerder.

2B feiert

Unser jährliches Sommerfest

Trotz angesagtem Regen hatten wir ein tolles Sommerfest im August 2021.
Mit zwei zusätzlichen Zelten war die Stimmung entspannt und locker, die Musik mit Linda Trillhaase , das Essen von damszener.berlin und die Getränke der Braumanufaktur Templin waren perfekt und alle waren froh wieder einmal live miteinander plaudern zu können.